Drucken
Schwierigkeit
leicht
Zeit
30
Ein klassisches Rezept, neu interpretiert. Mit Zimt und marinierten Orangenfilets wird die klassische Panna Cotta zum echten Weihnachtsrezept. Ausprobieren lohnt sich!

Zubereitung

Gelatine in kalten Wasser einweichen. Schlagobers mit Vanillezucker, Zucker und Zimt in einem Topf verrühren und aufkochen lassen. Bei geringer Hitze ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken und im Schlagobers auflösen. In zwei mit kalten Wasser ausgespülte Förmchen füllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Orange einschließlich der weißen Haut schälen. Filets herausschneiden, Saft dabei auffangen. Zucker und Likör dazugeben und über Nacht ziehen lassen.
Zwei Dessertteller mit Puderzucker bestreuen. Panna cotta auf die Teller stürzen und mit den Orangenfilets garnieren.

Zutaten für 2 Personen


1 Blatt Gelatine
200 g Schlagobers
8 g Vanillezucker entspricht 1 Packung
2 EL Zucker
1 TL Zimt
150 g Orange(n) entspricht 1 Stk.
4 g Rohrohrzucker entspricht 2 TL
40 ml Blutorangen-Edelbrand