Drucken
Schwierigkeit
leicht
Zeit
60
Ideal für dein Joghurt mit Früchten oder zum Naschen zwischendurch. Selbstgemachtes Rhabarber-Granola ist einfach hergestellt und schmeckt köstlich!

Zubereitung

Rund 2cm große Rhabarberstücke mit Zucker und Zimt mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Bei 160°C ca. 20 Min. vorbacken. In der Zwischenzeit die Flocken mit Honig (oder alternativ Agavendicksaft / Ahornsirup) und sämtlichen anderen Zutaten verrühren und zum Rhabarber aufs Blech geben. Weitere 30 Min. bei 170°C erhöhter Temperatur backen und alle 5-10 Min. wenden.

Auskühlen lassen und in Gläser füllen.

Zutaten (Flocken, Nüsse, Trockenfrüchte, Kokosflocken etc.) können nach Belieben ergänzt und variiert werden.

Passt perfekt zu Joghurt und frischen Früchten :-) oder auch so zum Naschen

Zutaten für 4 Personen


200 g Rhabarber
15 g Rohrohrzucker
1 TL Zimt
150 g Dinkelflocken
50 g Sonnenblumenkerne
50 g Kürbiskerne
50 g Mandeln
3 EL Sonnenblumenöl
3 EL Honig