Drucken
Schwierigkeit
leicht
Zeit
10
Rauna wie wir rote Rüben in vielen Teilen Österreichs liebevoll nennen, lassen sich in Kombination mit Sonnenblumen zu einem leckeren Aufstrich verarbeiten.

Zubereitung

Die Roten Rüben kochen und anschließend in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, grob würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Jetzt die vorgekochten Roten Rüben und die angeschwitzten Zwiebeln samt Feta-Käse, Sonnenblumenkernen und allen restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Den Aufstrich abschließend noch mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.  

Zutaten für 4 Personen


2 Stk. Rote Rübe(n)
1 Stk. Zwiebel(n)
100 g Feta-Käse
50 g Sonnenblumenkerne
30 ml Olivenöl
1 EL Agavendicksaft
10 ml Zitronensaft