Drucken
Schwierigkeit
leicht
Zeit
30

Zubereitung

Yacon schälen, Äpfel vierteln, entkernen und dann beides mittelfein raspeln oder reiben. Zero-Waste-Tipp: Den Saft der Apfelraspeln am besten in einem Glas auffangen und gleich frisch genießen. 

Die geriebenen Raspeln ausdrücken und dann miteinander vermengen. Ei, Salz & Mehl beigeben und gut durchmischen.

In einer Pfanne Öl erhitzen, aus dem Gemisch kleine Puffer formen und diese ausbraten. Beidseitig etwa 4 Minuten lang anbraten. Zimt, Zucker und Vanillezucker vermischen und die fertigen Puffer damit bestreuen. Warm mit Vanillesauce oder Kompott genießen.

 

Zutaten für 4 Personen


700 g Yaconwurzel
400 g Apfel
2 Stk. Ei(er)
3 EL Dinkel-Vollkornmehl, gehäuft
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Zucker
1 Prise Zimt
Bratöl, zum Anbraten
etwas Kompott (z.B Beeren, Zwetschke, ...)
etwas Vanillesauce