Drucken
Schwierigkeit
leicht
Zeit
55

Zubereitung

Öl und Salz in eine Schüssel geben, die Süßkartoffeln damit einreiben und anschließend im Backofen bei 160°C ca. 40 Minuten backen.

Währenddessen die Pilze putzen und ebenso wie die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen, Pilze und Zwiebeln darin anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käferbohnen abgießen und zu den Pilzen in die Pfanne geben. Balsamico, Sojasauce und Honig dazugeben und die Flüssigkeit gut einkochen lassen. Nun den Saurrahm mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und mit den Kräutern würzen.

Süßkartoffeln aus dem Ofen holen, längs aufschneiden und mit der Pilzmischung füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit den gehackten Kräutern bestreuen und mit dem Sauerrahm servieren. Wer mag kann auch etwas Speck in der Pfanne knusprig braten und darüber geben.

Tipp: Für die vegane Variante anstatt dem Sauerrahm Sojajoghurt und statt dem Honig Agavendicksaft verwenden.

Zutaten für 2 Personen


2 Stk. Süßkartoffeln
2 EL Kokosöl
3 TL Salz
300 g Pilze
200 g Käferbohnen gekocht
1 Bund Frühlingszwiebel
100 g Sauerrahm
1 EL Honig
1 TL Zitronensaft
1 EL Balsamico Essig
1 EL Sojasauce
100 g Speckwürfeln nach Belieben
3 TL Frische Kräuter gehackt