Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Tipps für die richtige Lagerung

Damit Sie Ihre Lebensmittel lange genießen können


Unsere Lebensmittel sind wertvoll. Sie bringen uns unsere tägliche Portion Genuss und Gesundheit. Deshalb zeigen wir Ihnen, wie Ihre Lebensmittel möglichst lange haltbar bleiben. 

 

Grundsätzliches

  • Exoten mögen nicht frieren, heimische Sorten bevorzugen dagegen eine kühle Lagerung.
  • Obst & Gemüse immer aus der Verpackung nehmen und am besten in Glas- oder Tongefäße oder in Plastikbehälter geben.
  • Bundware, also zum Beispiel Karotten & Radieschen, immer vom Grün befreien, da sie sonst schnell schrumpelig werden.
  • Obst & Gemüse mag keine großen Temperaturschwankungen. Deshalb sollte die Kühlkette nicht unterbrochen werden und die Lebensmittel sollten nicht in der Küche gelagert werden.
  • Ethylen abgebende Lebensmittel wie z.B. Äpfel und Tomaten immer getrennt von den anderen Obst- & Gemüsesorten lagern.
  • Tomaten verlieren im Kühlschrank an Geschmack, sollten also nach Möglichkeit an einem anderen kühlen Ort gelagert werden.
  • Um Mottenbefall vorzubeugen, bewahren Sie Reis, Mehl, Nudeln & Getreide immer in geschlossenen Behältern auf.
     

Kühle, dunkle Lagerung
Die Speisekammer ist ein optimaler Aufbewahrungsort für die meisten Lebensmittel. In diesem dunklen und kühlen Raum beträgt die Temperatur unter 15°C. Wer eine solchen Ort bei sich zu Hause hat, sollte ihn jedenfalls nutzen. Diese Produkte gehören bevorzugt in die Speis:

  • Gemüse für die Speis: Kürbis, Paprika, Tomaten, Melanzani, Zucchini, Gurke, Kraut, Zwiebel, Knoblauch, Erdäpfel, Süßkartoffel, Avocado, Ingwer.
  • Obst für die Speis: Steinobst (Zwetschken, Pflaumen & Co.), Äpfel, Birnen, alle Südfürchte (Bananen, Ananas, Mango, Melone, Kiwi, Zitronen, Orangen & Co.).
     

Lagerung im Kühlschrank
Der Kühlschrank sollte auf 2 - 8 °C eingestellt sein. Durch die Zirkulation der Luft entstehen verschiedene Zonen. So sieht die richtige Lagerung von Lebensmitteln im Kühlschrank aus:

Download Infoblatt
 



Beliebte Beiträge

  • Powerfood aus dem Zimmergarten

    Während im Winter die meisten Gemüsesort...

    Ansehen

  • Asylwerber am Bio-Bauernhof

    Asylwerber Yusuf, Mamud und Abdu arbeiten bei uns ...

    Ansehen

  • Mindestens haltbar bis

    In der EU muss jedes Lebensmittel in Fertigpackung...

    Ansehen