Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Warum sind meine Bio-Zitronen grün?

Kein Qualitäts- oder Reifemangel!


Die kühlen Nächte während der Wintermonate geben der Zitrone ihre leuchtend gelbe Farbe. Erst, wenn es Nachtfröste gibt, baut sich nämlich der grüne Farbstoff (das Chlorophyll) in der Schale ab und die gelben Farbstoffe kommen zur Geltung. Im Sommer und Herbst sind die Nächte im Süden noch mild und die Zitrusfrucht bleibt grün.

Um dieses leuchtende Gelb auch in den Sommermonaten zu erhalten, werden herkömmliche Zitronen häufig mit dem Reifegas Ethylen behandelt. NICHT bei Bio-Zitrusfrüchten!

Zwar ist Ethylen ein natürliches Pflanzenhormon, welches bei der Reifung der Früchte entsteht, doch bedeutet eine gezielte Behandlung der Früchte einen direkten Eingriff auf das Wachstum und die Natur. Da dies in der Bio-Branche darauf verzichtet wird, sind Bio-Zitronen aus Europa im Sommer oftmals grün und dennoch reif. Sie werden auch grün zum optimalen Reifezeitpunkt geernet und Aroma, Saft und Zuckergehalt sind - wie auch von gelben Früchten gewohnt - zu diesem Zeitpunkt am besten!



Beliebte Beiträge

  • Alles Käse

    Wir haben das Käsesortiment der Biokiste f&uu...

    Ansehen

  • Verpackungsfrei einkaufen

    Verpackung, soweit das Auge reicht. Dieses Bild bi...

    Ansehen

  • Nachhaltig konservieren

    In Hülle und Fülle ist im Spätsomme...

    Ansehen