Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Ökologische Putz- & Reinigungsmittel von AlmaWin

Mit Sinn, Herz und Verstand...

25.04.2022

... wird bei AlmaWin seit mehr als 25 Jahren getreu dem Motto „In Harmonie mit Menschen und Natur“ einem Ziel nachgegangen. Hochwertige, wirkungsstarke Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel herzustellen, die wirklich richtig sauber machen und gleichzeitig biologisch abbaubar und auch hautverträglich sind. Das Kunststück gelingt, dank langer Erfahrung, eigener Forschung und Entwicklung vor Ort und natürlich dem Einsatz hochwertiger, pflanzlicher und mineralischer Rohstoffe.


AlmaWin‘s Versprechen für eine saubere Zukunft!

Auf Füllstoffe, Phosphate, Chlor, optische Aufheller, petrochemische Stoffe sowie synthetische Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet AlmaWin konsequent. Gen- und Nanotechnik und natürlich auch Mikroplastik sowie Kunststoffverbindungen sind ebenfalls tabu. AlmaWin steht damit für eine gute Reinigungsleistung auf Basis natürlicher Rohstoffe. Durch die Öko-Zertifizierungen ECOCERT und ECOGARANTIE, ist gewährleistet, dass nur für die Zertifizierung zugelassene Rohstoffe eingesetzt werden.

LESETIPP: Du möchtest mehr über Zertifizierungen bei Reinigungs- und Putzmittel erfahren? Dann schau bei unserem Blogbeitrag „Ökologischer Frühjahrsputz“ vorbei.

Nachhaltige & klimaschonende Innovationen

Seit 2006 setzt AlmaWin auf Waschnuss-Saponin, einem natürlichen Waschrohstoff, der in Indien gewonnen wird. Als Extrakt wird dieser Rohstoff in vielen Produkten eingesetzt, wodurch der Einsatz von Tensiden und Seife in diesen Produkten stark reduziert werden konnte.

Die Vorteile sind mannigfaltig: 

  • Keine industrielle Verarbeitung bei der Gewinnung 
  • Erhaltung der natürlichen Vegetation, da der Waschnussbaum wild wächst
  • Die ländliche Bevölkerung profitiert durch das Sammeln der Waschnüsse
  • Direkte Herstellung durch ein einfaches Auskochverfahren in Indien, so dass, nur kleine Fässer auf die Reise gehen, statt containerweise Waschnussschalen zu importieren 
  • Mehrwertgewinn bleibt im Ursprungsland Indien 

Waschnuss-Extrakt punktet zudem mit:

  • sehr guter biologischer Abbaubarkeit
  • sehr guter Hautverträglichkeit
  • hoher Waschkraft
  • Farb- und Faserschonung für Textilien

Gut für Haut und Nase

Natürliche Inhaltsstoffe sind nicht nur umweltfreundlich, sondern gewährleisten auch eine gute Hautverträglichkeit. Das liegt AlmaWin von Anfang an am Herzen. Deshalb lässt sich AlmaWin dies durch einen wissenschaftlichen dermatologischen Test überprüfen. Die Marke AlmaWin punktet zusätzlich mit verschiedenen Düften hochwertiger natürlicher etherischer Öle. Wer aber zusätzlich seine Nase schonen will und noch allergiefreundlicher waschen und putzen möchte, greift zu den Produkten aus der Serie Klar EcoSensitive. Hier wird durchgehend auf Duftstoffe verzichtet.

Verantwortung tragen für eine saubere, intakte Umwelt und Zukunft.

Gerade als Reinigungsmittelhersteller sieht sich AlmaWin in ganz besonderer Verantwortung für den Schutz und Erhalt einer sauberen Umwelt. Neben der sorgfältigen Auswahl von biologisch abbaubaren Rohstoffen und der Entwicklung von umweltfreundlichen Rezepturen ist besonders der Einsatz nachhaltiger Verpackungen ein zentrales Thema.

Vermeiden, Reduzieren, Verwerten

Alle Materialien sind recyclebar bzw. werden bereits aus recycelten Materialien hergestellt. Die Kartonagen werden z.B. aus Altpapier und FSC-zertifizierten Quellen produziert. Auf umweltschädliche Laminierung wird verzichtet, stattdessen kann der innenliegende Folienbeutel gesondert in den Recyclingmüll gegeben werden. Seit 2018 werden bei fast allen Produkten Flaschen aus 100% recyceltem Altplastik verwendet. Zudem verpackt AlmaWin viele feste Putz- und Reinigungsmittel in Graskartons. Der hohe Grasanteil von 30 % (70 % Recycling-Papier) sorgt für weniger Wasser- und Energieverbrauch, spart CO2-Emissionen ein und ist natürlich vollständig recyclebar, sogar auf dem Kompost.

Weitere Verbesserungen hinsichtlich nachhaltigen Verpackungen stehen an. So werden künftig Verschlüsse und Etiketten auf Recycling-Kunststoff umgestellt und durch die geplante Umstellung von Flaschen auf Standbodenbeutel kräftig Material reduziert: bis zu 80 % weniger Neuplastik braucht ein Standbodenbeutel im Vergleich zur Flasche. Durch diese gezielten Maßnahmen konnte AlmaWin bereits 256.000 kg Neuplastik einsparen.


Nachhaltig von Anfang an

Das Herz von AlmaWin schlägt schon seit 1993 für Umwelt, Hautfreundlichkeit und Reinigungsleistung. Damals noch unter dem Motto „In Harmonie mit Mensch und Natur“, hat Firmengründer Rudolf Bund mit der Geburt der Marke AlmaWin den ersten Grundstein gelegt. Immer mehr Haut- und Allergieprobleme sogar bei den Kleinsten, Eutrophierung der Gewässer und ein steigendes Bewusstsein für den Umweltschutz hat ihn bewogen, selbst tätig zu werden und ein Reinigungssystem zu schaffen, dass allen Ansprüchen gleichzeitig gerecht wird. Das Sortiment wurde stets um neue innovative Produkte, wie z.B. das Funktionswaschmittel „Sport & Outdoor“ und später die „Klar Waschnuss flüssig“ erweitert und bestehende Produkte weiterentwickelt.

Die Produkte von AlmaWin sind fast durchgängig von der Vegan Society als Vegan anerkannt. Du erkennst sie anhand dem grün-weißen Logo mit der Blume. Einem natürlichen und ökologischen Frühjahrsputz steht mit den Produkten von AlmaWin nichts mehr im Wege. 


Beliebte Beiträge

  • Biohof Artner

    Raimund Artner hat sich mit voller Leidenschaft de...

    Ansehen

  • Biohof Holzer

    Der chinesische Senfkohl, wie der Pak Choi noch ge...

    Ansehen

  • True Love

    Wahre Liebe für echten Naschspaß - ...

    Ansehen