Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Bio-Zwiebeln vom Biohof Broschek

aus dem Wiener Becken


Bereits seit Mitte der 90er vertrauen wir bei Zwiebeln auf die Top-Qualität des Biohof Broschek.

Das besondere an Broschek´s Bio Zwiebeln?

Die 10-jährige Fruchtfolge. Nur alle 10 Jahre werden auf einem Feld Bio-Zwiebeln geerntet. Die restlichen Jahre wachsen auf den Feldern des Biohofs Erdäpfel, verschiedene Sorten an Getreide, Luzerne, Mais, Zuckerrüben sowie Leguminosen und Zwischenfrüchte zur Erhaltung und Förderung der Bodenfruchtbarkeit. Durch die 10-jährige Fruchtfolge und einen hohen Luzerne (Klee) Anteil wird die optimale Versorgung der Pflanzen und ein gehaltvoller Boden gesichert.

Bio-Pioniere der ersten Stunde

Bereits 1988 haben Eva und Josef Broschek ihre Landwirtschaft auf biologische Bewirtschaftung umgestellt. Mittlerweile in zweiter Generation, denn Sohn Franz führt den Biohof weiter. Seit über 30 Jahren wird am Broschek Hof somit bewusst auf Kunstdünger und Pestizide verzichtet. „Wir können nur in jenem Bereich etwas zum Positiven verändern, für den wir verantwortlich sind. Wir wollen hochwertige Lebensmittel erzeugen und den Boden, der uns anvertraut ist, für künftige Generationen fruchtbar erhalten.“ so Familie Broschek.


Einen Besuch wert

Zuhause ist der Biohof Broschek in Guntramsdorf im Wiener Becken, wo im Ortszentrum auch der hofeigene Bioladen seinen Platz findet. Der Bio-Hofladen wurde erst kürzlich renoviert und wird von Tochter Elisabeth geführt. Neben hofeigenem Gemüse, einer Unverpackt-Station mit Getreide, Samen und Nüssen sowie ausgewählten Milch- und Fleischerzeugnissen, findest du dort auch eine bunte Auswahl an Obst und Gemüse von unserer eigenen Landwirtschaft und unseren Bio-Partnern. Den Hofladen der Familie Broschek beliefern wir bereits seit 25 Jahren. „Uns verbindet eine langjährige Partnerschaft in beide Richtungen“ so Günter Achleitner.


Auch das Thema Nachhaltigkeit hat für die Familie Broschek einen großen Stellenwert. Die Photovoltaikanlage wurde zum Beispiel ausgebaut damit die Zwiebelernte umweltschonend getrocknet werden kann.

Es freut uns sehr, dass Familie Broschek auf die aktuell steigende Nachfrage reagieren kann. Auf unseren Wunsch hin, werden mehr gelbe und rote Bio-Zwiebeln angebaut und eingelagert, damit wir euch länger österreichische Zwiebeln aus dem Wiener Becken anbieten können.

Tipp vom Zwiebelexperten

Bio-Zwiebel immer trocken, kühl und dunkel lagern und nicht in den Kühlschrank geben. Dort wird es den Zwiebeln zu feucht.



Beliebte Beiträge

  • Mühlviertler Tofu vom Ackerlhof

    Wenn Mühlviertel und Tofu aufeinandertreffen,...

    Ansehen

  • Biohof Holzer

    Der chinesische Senfkohl, wie der Pak Choi noch ge...

    Ansehen

  • Biohof Artner

    Raimund Artner hat sich mit voller Leidenschaft de...

    Ansehen