Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Ein neues Zuhause für die Biokiste

Mit regionalen Partnerbetrieben und EU-Förderung zu modernem, ergonomischem „Biokisten packen“.

01.09.2021

Bereits 16 Jahre wird die Biokiste nun schon „Unterm Regenbogen 1“ in Eferding in täglicher Handarbeit für die Hauszustellung von unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen gepackt. Die Jahre zuvor sogar noch am eigenen Bio-Bauernhof in Unterschaden – wo sich die Idee einer Hauszustellung biologischer Lebensmittel zu einem innovativen Vermarktungsmodell für viele Bio-Bauern entwickelt hat. Wie sich herausstellte, ist die Biokiste auch ein nachhaltiges und vor allem zukunftsfähiges Modell, das rund 25 Jahre später voll im Trend liegt und den Bedürfnissen der Zeit mehr als gerecht wird.

Als Ilse und Günter als erste in Österreich die Idee der Biokiste ins Leben gerufen haben, „hätten wir es nie für möglich gehalten, dass die Idee der Biokiste einmal auf so viel Interesse stößt und eigentlich, ein wahrlich krisenrelevantes Modell darstellt.“ so die beiden. Mehr Infos zur Entstehungsgeschichte unserer Biokiste findest du hier

Die Hauszustellung war nicht zuletzt während der Coronakrise die Versorgungsmöglichkeit für Viele schlechthin. Darüber hinaus erfahren die regionalen Lebensmittel und jene Produkte, die ökologisch produziert werden im Hinblick auf die allgegenwertige Klimakrise eine gesteigerte Wertschätzung in der Bevölkerung. Gemeinsam mit unseren über 100 Bio-Partnerbetrieben macht uns das Hoffnung, dass unsere Vision von 100 % Bio in Österreich mittelfristig doch wahr wird. Diese Vision und Wertschätzung für Bio-Lebensmittel ist es auch, welche die Interessenten für die Biokiste wachsen lässt. Mittlerweile hat sich nicht nur das Interesse für die Biokiste weiterentwickelt, sondern auch die technischen und logistischen Möglichkeiten, die für einen optimalen Ablauf von der Bestellung, über das Packen der Biokisten bis zur Auslieferung relevant sind. Flexibilität für den einzelnen Kunden mit vielen Möglichkeiten eines ganz individuellen Einkaufs stellen die Herausforderung im täglichen Prozess dar.


Projekt mit regionalen Partnern

2020 war es an der Zeit die Abläufe und das technische Equipment einer Erneuerung und Verbesserung zu unterziehen. Nach einer Projektplanungsphase wurde 2021 in nur 6 Monaten Bauzeit ein neuer Biokisten-Packbereich mit moderner Fördertechnik errichtet. Ganz im Stil des bestehenden Gebäudes mit Fokus auf nachhaltige und ökologische Materialien und Bauweise. Das EU-geförderte Projekt wurde ausschließlich mit regionalen Partnerbetrieben realisiert – was einerseits Arbeitsplätze und Wertschätzung in der Region sichert, andererseits bewährt sich diese regionale Zusammenarbeit besonders in den herausfordernden Zeiten mit Lieferengpässen etc. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern haben wir bestehende Prozesse analysiert und die neuen Ideen zum Beispiel mit Hilfe einer Virtual Reality Brille visualisiert und anschließend ausgearbeitet.

Ziel der neuen Räumlichkeiten war eine deutliche Verbesserung des Ablauf und für Mitarbeitende in vielerlei Hinsicht:

  • Optimierung der Wege: das Lager und die Laderampen als „Herz des Betriebs“ wurden mit dem neuen Zubau in die Mitte verlegt, sodass sie von beiden Seiten (eine Seite Biokiste & Großhandel – andere Seite Frischmarkt und Kulinarium) zugänglich sind.
  • Verringerung von unnötigem Heben durch ergonomische Arbeitsplätze
  • Optimierung der bestehenden Flächen Leergebinde wird künftig in die Luft befördert (1 Stockwerk höher) und „landen“ direkt am Ort des Bedarfs (an den Arbeitsplätzen, am Beginn jeder „Packstraße“)
  • Verbesserte Packplätze hinsichtlich Ergonomie, kurze Wege usw.
  • Hellere Arbeitsplätze mit mehr Tageslicht
  • Neue Umkleiden und ein zusätzlicher Sozialraum
     

„Größe war und ist auch nie unser Ziel, sondern immer die Überzeugung“




Beliebte Beiträge

  • Müll sparen mit der Biokiste

    Wir sind stets darum bemüht, die Verpackung i...

    Ansehen

  • Die Sommerkiste ist zurück

    Die ideale Ergänzung wenn du einen eigenen Ga...

    Ansehen

  • Der erste Salat am Biohof

    Bereits 30.000 Salatpflanzen werden Ende J&au...

    Ansehen