Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Gemüseraritäten vom Biohof Leberbauer


Direkt an die eigenen Felder unseres Bio-Bauernhofs in Unterschaden grenzt der Biohof Leberbauer.

Egal zu welcher Jahreszeit, bei der Gemüsebäuerin Marianne Leberbauer gibt es immer was zu tun.

Seit der Umstellung auf Bio im Jahr 1996 beliefert uns Marianne, die auf ihrem Bauernhof sechs Hektar bewirtschaftet, mit frischem Obst und Gemüse. Sie ist damit einer unserer längsten Bio-Partner.


Es freut uns besonders, dass wir Mariannes Hof als flächenmäßig kleinen Betrieb, mit nur 2 Saisonarbeitern zur Haupterntezeit, zu unseren Bio-Partner zählen können. Das entspricht unserem Wunsch, dass auch künftig kleinstrukturierte Betriebe in Österreich überleben können. Mit dem Verkauf ihrer Produkte über die Biokiste und unseren Bio-Frischmarkt kann Marianne mit einer fixen Abnahme ihrer Ernte rechnen.

Bei der Umstellung der konventionelle Landwirtschaft auf Bio-Landwirtschaft hatte auch unser Günter seine Fingern mit im Spiel. „Günter hatte in der Vergangenheit schon immer versucht, mich von der Bio-Landwirtschaft zu überzeugen, aber da war ich noch nicht so weit. Da war ich erst auf dem Weg dorthin. Ilse und Günter waren Vorbilder wie ich mich dann entschlossen habe, von konventioneller Landwirtschaft auf Bio-Landwirtschaft umzustellen. Damals ist mir ein richtiger Stein vom Herzen gefallen. Das tut gut, ich brauche das nicht mehr machen, nicht mehr spritzen (Anm. Pestizide), ich kann das anders machen, waren meine Gedanken." so Marianne im Interview für unseren Biohof-Film.

„Wenn man mit der Natur arbeitet, dann hilft sie einem auch“, so die Bäuerin aus Leidenschaft. Die jahrelange Erfahrung und der unermüdliche Mut nach Neuem, zeigt sich in einer bunten Gemüse- und Obstvielfalt und der Liebe zu Raritäten wie man sie selten wo antrifft.

Von Zuckermais und Fisolen über Paprika, Kohlsprossen, Melanzani- und Tomatenraritäten findet man bei Marianne alles. Im Frühjahr dürfen wir uns immer auf ihre frischen Erdbeeren freuen. Auf Mariannes Bio-Betrieb wird seit vielen Jahren mit größter Sorgfalt und Sauberkeit gearbeitet, was man Ende auch beim Geschmack der gelieferten Ware schmecken kann. Überzeuge dich selbst!




Beliebte Beiträge

  • Mühlviertler Tofu vom Ackerlhof

    Wenn Mühlviertel und Tofu aufeinandertreffen,...

    Ansehen

  • Biohof Holzer

    Der chinesische Senfkohl, wie der Pak Choi noch ge...

    Ansehen

  • Biohof Artner

    Raimund Artner hat sich mit voller Leidenschaft de...

    Ansehen