Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Biohof Pflügelmeier

Eingemachtes, Salate u.v.m. aus Fraham


Seit mehr als 30 Jahren...

wird der Biohof Pflügelmeier in Fraham biologisch bewirtschaftet. Gerald und Sybille Pflügelmeier betreiben die Landwirtschaft mit rund 40 ha gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Marie und Lara. Auf rund 5 ha wird Gemüse angebaut, das direkt am Hof zu eingemachten Köstlichkeiten und Salaten und verarbeitet wird. Gemeinsam mit feinsten Biozutaten vom Essig bis zum Senfkorn wird das pflückfrische Gemüse in Handarbeit schonend ins Glas gebracht. Natur ohne Kompromisse heißt für die Familie Pflügelmeier haltbar machen

  • ohne Zugabe von chemischen Konservierungsstoffen
  • ohne Geschmacksverstärker
  • ohne Bleichstoffe und Farbstoffen
     

Wer ist Pepi?

Wer die Produkte der Familie Pfügelmeier zum ersten Mal in seinen Einkaufskorb legt, wird sich die Frage stellen, warum als Markenname ausrechnet "Pepi's" gewählt wurde. Die Erfolgsgeschichte des Hofs begann bei einem altbewährten Rezept von Essiggurkerl von Geralds Mutter, der liebevoll genannten "Pepi-Oma" bzw. für Ilse Achleitner "Tante Pepi". Die leidenschaftliche Gärtnerin war damals (zumindest noch offiziell) die Chefin am Hof und annähernd g'schmackige Produkte wie die Pepi's Essiggurkerl waren 1996 am Markt noch nicht zu finden.

"Tante Pepi hatte schon immer die besten Essiggurkerl in der Verwandtschaft - nicht zu süß oder sauer, besonders knackig und kein bisschen "ledschad", ist Ilse Achleitner überzeugt. "Bei Besuchen öffnete sie immer voller Stolz ihre Speisekammer und zeigte ihre gefüllten Regale mit den eingemachten Gläsern". Schon in den 70er Jahren kultivierte sie den ersten Spargel in Eferding und ist heute noch am liebsten im Glashaus beim Pikieren.

 

Mit einer Extraportion Liebe...

"Die Pflanze wachsen zu lassen und dankbar das entgegenzunehmen, was sie freiwillig hergibt ist unser Grundsatz", erzählt Gerald Pflügelmeier. Dabei nimmt der Bio-Bauer auch deutlich geringere Erntemengen im Vergleich zur konventionellen Produktion in Kauf. Dies zeigt jedoch gleichzeitig die Wertschätzung der Qualität seines Gemüse, von der Gerald Pflügelmeier überzeugt ist, wenn das Gemüse ohne Stress und auf gutem Boden wachsen kann.

Besonders vorbildlich ist am Biohof Pflügelmeier auch die konsequente Öko-Stromversorgung mit eigener leistungsstarker Photovoltaik Anlage sowie der Einsatz eines Solarpasteurs. Die Produkte werden damit mit Sonnenergie thermisch haltbar gemacht!

Neben eingelegten Leckerbissen haben wir am Biohof auch Getreide der Familie Pflügelmeier wie Buchweizen, Roggen, Schälhafer und Dinkel in unserem Sortiment.



Bild: Biohof Pflügelmeier

Beliebte Beiträge

  • Ölmühle Raab

    Hochwertige, handverlesene Bio-Öle von Christ...

    Ansehen

  • Enrique Morales

    Enrique Morales baut auf der spanischen Plantage S...

    Ansehen

  • Zagler Müslibär

    Seit 2014 mischt Florian Zagler aus besten Bio-Zut...

    Ansehen