Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...

Heimische Kräuter von Familie Aufreiter

Bunte Vielfalt aus dem Mühlviertel

27.02.2023

„Kräuter – des is‘ scho‘ richtig meins“, verrät uns Michaela mit einem breiten Grinsen im Gesicht bei unserem Besuch am Kräuterhof Aufreiter in Alberndorf. Sie erzählt von den schönen Stunden am Feld, der „Gaudi“ mit den anderen Frauen beim Harken der zarten Pflänzchen, dem Duft und der Farbenpracht der Kräuter beim Ernten und der schönsten Arbeit, dem Mischen der Kräuter in der Teestube. Im Zusammenhalt der Großfamilie hat sie sechs Kinder großgezogen, eine Ausbildung zur Waldpädagogin und Natur- und Landschaftsführerin gemacht und ist auch schon stolze Oma. Seit 2021 führt sie gemeinsam mit Sohn Jakob den Kräuterhof im Mühlviertel.


Die Anfänge des Kräuterhofs Aufreiter

„Ich komme von einem Nebenerwerbsbauernhof und wollte immer schon Vollerwerbsbäuerin werden“, so Michaela. Diesen Wunsch hat sie sich gemeinsam mit ihrem Mann Hans erfüllt. Anfangs noch klassisch mit Milchkühen, für welche die beiden 1993 sogar noch extra ein neuer Stall gebaut haben.

Die Aussicht, auf wenig Fläche viel Ertrag zu erwirtschaften, lies aber schon damals das Interesse der beiden am Kräuteranbau steigen. Mit Pfefferminze starteten sie die ersten Versuche. Mit sechs Kindern, zwei Hektar Kräuterfelder und den Milchkühen wurde die Zeit immer knapper. Eine Entscheidung musste her. „Jetzt spinnen´s“, haben Michaela und Hans nicht nur einmal gehört, als sie sich knappe sieben Jahren später dazu entschieden, statt auf Milchkühe künftig auf den Anbau von Kräutern zu setzen.


Seitdem hat sich einiges getan bei Familie Aufreiter, wobei einer der wichtigsten Schritte die Umstellung auf Bio war. Bereits seit 2004 wächst am Kräuterhof der Familie alles in bester Bio-Qualität. Auf rund 30 Hektar Land gedeihen verschiedenste Kräuter. Darunter Klassiker wie Melisse, Salbei und Ringelblumen, aber auch weniger bekannte Sorten wie Colakraut, dass für Pedacola angebaut wird oder Multimentha, eine Minze mit intensiven Mentholgeschmack. „Schmeckt wie Kaugummi“, hat uns Michaela beim Besuch verraten. 62.000 Pflanzen pro Hektar setzt Familie Aufreiter z.B. bei Pfefferminze und Melisse – eine unvorstellbare Menge wie wir finden. Teils mit Setzmaschinen, teils per Hand.

Mittlerweile werden von Familie Aufreiter bis zu 96 verschiedene Kräuter angebaut, getrocknet und zu Tees und Gewürzmischungen verarbeitet.  „Neue Kreationen müssen alle durch den Familienrat. Erst wenn es allen schmeckt, kommt es in den Verkauf" so Michaela. Um die 120 Produkte sind so im Laufe der Jahre entstanden.

Michaela & Jakob bewirtschaften zudem zehn Hektar Land, die einerseits für den Anbau von Dinkel verwendet werden, der als Futter für die eigenen Freiland-Schweine dient. Andererseits nutzen sie diese Flächen, um als erster Bio-Betrieb in Österreich Gersten- und Weizengras zu produzieren.


Gersten- und Weizengras von Aufreiter

Gersten- und Weizengras sind eine hervorragende Ballaststoffquelle, enthalten reichlich Vitamine und Mineralstoffe und ergänzen jede Ernährungsform auf natürliche Art und Weise. Gerstengras ist besonders reich an antioxidativem Vitamin C und Bitterstoffen und eignet sich im Rahmen einer basischen Ernährung zur Säurenausleitung während einer Basenkur. Es gilt als eines der vitalstoffreichsten Lebensmittel der Welt. Weizengras besticht durch einen hohen Eiweißanteil und Eisengehalt und ist daher besonders für Frauen zu empfehlen.

Unser Sortiment

Sowohl bei uns um Bio-Frischmarkt als auch im Online-Bioladen der Biokiste findest du eine große Auswahl an heimischen Kräutern, Gewürzmischungen und Tees von Familie Aufreiter. Auch Gersten- und Weizengras findest du in unserem Sortiment. Schau vorbei!


Beliebte Beiträge

  • True Love

    Wahre Liebe für echten Naschspaß - ...

    Ansehen

  • Wonderful Drinks

    Wo prickelnde, biologische Getränke ihr Zuhau...

    Ansehen

  • Zartes Angusfleisch vom Biohof Haslmayr

    Zu Besuch auf der Little Texas Ranch von Christian...

    Ansehen