Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Low-Carb Zucchinikuchen

Schwierigkeit
leicht
Zeit
60 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 5 Personen


1 Stk. Zucchini
3 Stk. Eier Größe L
240 g Birkenzucker oder Kokosblütenzucker
240 g Sonnenblumenprotein von Schalk Mühle
200 ml Olivenöl
1 TL Zimt
1 TL Nelkenpulver
50 g Walnüsse
1 Prise Salz
80 g Frischkäse
60 g Topfen
4 EL Staubzucker
1 EL Zitronensaft
2 TL Backpulver
Zutaten auf die Einkausliste

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine runde, kleine Backform bereithalten.

Zucchini mit einer Reibe oder einem Küchengerät mit passender Klinge kleinraspeln / kleinschneiden. In eine große Schüssel geben. Sonnenblumenprotein*von Schalk Mühle mit dem Backpulver mischen. Dann Eier, Zucker,  Olivenöl, Zimt und Nelkenpulver sowie eine Hand voll gehackter Walnüsse und eine Prise Salz dazu geben und alles durchmischen.

Eine runde Backform mit Backpapier auskleiden und die Teigmasse einfüllen. Alles für 35-45 Minuten bei 180°C Umluft backen. Der Kuchen geht gut auf beim Backen.

Als Topping Frischkäse, Topfen, Zitronensaft und Birken-Puderzucker vermischen und über dem Kuchen verteilen. Zuletzt mit einem Rest gehackter Walnüsse garnieren.

* Dieses Produkt finden Sie in unserem Online-Bioladen unter: www.biohof.at/nahrungsergaenzung1.

Ähnliche Rezepte

  • Magdalena-Schnitten

    Schwierigkeit
    leicht
  • Kirschkuchen eingeweckt

    Schwierigkeit
    mittel
  • Weihnachtsmuffins

    Schwierigkeit
    leicht