Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Wintergemüse made in Austria

heizungsfreier Gemüseanbau am Biohof


Kann Gemüse auch im Winter ohne aufwändiges Heizen und Belichten, also auch ökologisch im Winter in Österreich angebaut werden?

Dieser Frage wird im Rahmen eines Europäischen Innovationspartnerschafts-Projekts zum Thema "Wintergemüse in Österreich" nachgegangen. Zentrales Thema ist die umfassende wissenschaftliche und praktische Betrachtung des heizungsfreien Wintergemüseanbaus. Bei dieser innovativen Anbauweise kann Gemüse sehr energieeffizient und nachhaltig während der Wintermonate kultiviert und geernet werden und steht uns als Konsumenten als vitaminreiches Frischgemüse zur Verfügung!

Insgesamt nehmen zehn Bio Austria Betriebe unter der wissenschaftlichen Leitung von Wolfgang Palme, Abteilungsleiter für Gemüsebau an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Schönbrunn, an diesem Projekt teil, darunter auch der Biohof Achleitner.
 

Der Asia Salat hat die Fachliteratur nicht gelesen

Die Idee zum Anbau von Wintergemüse in Österreich enstand aus einem (un-)glücklichen Zufall. Das Team rund um Wolfang Palme hatte es vor ca. 10 Jahren nicht mehr geschafft, einen Satz Asia-Salat rechtzeitig vor Wintereinbruch zu ernten. Im Glauben die Kultur aufgrund der frostigen Temperaturen verloren zu haben, war das Erstaunen umso größer, als der Asia Salate auch deutliche Minusgrade und den gesamten Winter aushielt. Wolfgang Palme selbst beschreibt dies so: "Ich habe den Verdacht, dass der Asia Salat die Fachliteratur nicht gelesen hat, sonst hätte er nämlich wissen müssen, dass er es unter -5 Grad nicht aushalten dürfte". Das war das einschneidende Aha-Erlebnis, um sich diesem Thema aktiv zu widmen und die Potenziale im Wintergemüse auszuloten! Das Forschungsprojekt war geboren...
 

Mehr als Vogerlsalat

"Über die letzten Jahre wurden in enger Abstimmung mit Wolfgang Palme verschiedenste Gemüsesorten auf Versuchsflächen in unserer Landwirtschaft angebaut. Dabei wurden Wachstum, Feuchtigkeit, Temperaturbeständigkeit und Kulturdauern aufgezeichnet und analysiert, welche Sorten sich für einen Anbau im Winter in unserer Region eignen", erzählt Günter Achleitner. Der Vogerlsalat ist der wohl bekannteste heimische Wintergemüse-Vertreter, doch der Winter hat weit mehr zu bieten. Gesamt wurden im Rahmen des Projektes Versuche mit rund 80 (!) verschiedenen Gemüsesorten durchgeführt. 
 

So bunt ist der Winter

Die ersten Ergebnisse waren vor allem farblich und geschmacklich eindrucksvoll. Gesät im Herbst wachsen von Mangold über verschiedene Salate, Kräuter, Radieschen bis hin zu farbenfrohen Kohl- und Zierkohlarten zahlreiche Köstlichkeiten auf unseren Feldern im Freiland und im unbeheizten Folienhaus. Beim Wintergemüse tun sich nicht nur optische sondern auch geschmackliche Erlebnisse auf. Viele der Wintersalate bestechen durch ihre Bitterkeit, andere Gemüse wie die Winterradieschen wiederum durch ihren mild-süßlichen Geschmack.
 

Heizungsfreier Wintergemüseanbau ist umweltfreundlich

Historisches Wissen rund um die Wintergemüsearbeiten wurde beim Projekt "abgestaubt" und so einiges Wissen neu entdeckt: "Zum Beispiel, dass Wintersalate bis unter -11 Grad frosthart sind, das steht auch nicht in den alten historischen Gartenbüchern", so Palme . Da tun sich doch tatsächlich Möglichkeiten auf: ein Gemüseanbau im Winter als ressourcenschonende Alternative zu Ware aus dem Ausland oder aus High-Tech Glashäusern mit aufwändiger Beheizung und Belichtung!

Für uns am Biohof definitiv ein Thema, dem wir uns in Zukunft verstärkt widmen. "Am Biohof werden wir im Herbst auf unseren eigenen Feldern z.B. Hirschhornwegerich, Palm- und Zierkohl, Asia-Salate und noch so einiges mehr anbauen", freut sich Günter Achleitner. Da dürfen Sie sich als Bio-Kisten-Kunden oder als Gäste in unserem Bio-Frischmarkt jetzt schon auf bunte Geschmacksexperimente im kommenden Winter freuen! Wir halten Sie auf dem Laufenden...



Projektinfos der Bio Austria "So gut schmeckt der Winter"

 

Beliebte Beiträge

  • Alles Käse

    Wir haben das Käsesortiment der Biokiste f&uu...

    Ansehen

  • Verpackungsfrei einkaufen

    Verpackung, soweit das Auge reicht. Dieses Bild bi...

    Ansehen

  • Nachhaltig konservieren

    In Hülle und Fülle ist im Spätsomme...

    Ansehen