Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Wissen woher es kommt

Wenn Fleisch, dann nur aus OÖ in der Biokiste


Laut dem Weltklimarat der Vereinten Nationen stammt ein Viertel der vom Menschen verursachten Treibhausgase aus der Land- und Forstwirtschaft, ein großer Teil der Methanproduktion aus der intensiven Viehwirtschaft. Dieser globale Fleischkonsum hat sich in den vergangenen 50 Jahren fast verdoppelt, gerade in Ländern in denen der Wohlstand steigt. Dieser übermäßige Konsum wirkt sich auch negativ auf die Gesundheit aus. Deshalb sagen wir: weniger Fleisch und wenn, dann hochwertiges aus der Region.

Unser Fleisch kommt stets von kleinen Familienbetrieben ausschließlich aus Oberösterreich - auch damit die Transportwege möglichst gering gehalten werden. Von bestimmten Höfen werden die Lieferungen zudem direkt von unseren Biokistenfahrern mitgenommen, wenn sie in diesen Gebieten unterwegs sind.

Unsere Fleischlieferanten verfügen zumeist auch über eine hofeigene Schlachtung und verarbeiten das Fleisch dort direkt. Die Tiere haben reichlich Bewegung und Platz für ihr natürliches Sozialverhalten. Sie erhalten ausreichend Zeit zum Wachsen, was sich auch positiv auf die Fleischqualität auswirkt – es ist besonders zart und feinfasrig und somit sehr saftig und schmackhaft.

Für uns gehört ein wertschätzender und verantwortungsvoller Umgang mit dem Tier einfach dazu. Wenn wir Fleisch essen, dann hochwertiges – von Tieren, die artgerecht gehalten werden. Deshalb bieten wir Fleisch nur auf Vorbestellung an – in Abstimmung mit unseren Lieferanten, nicht jede Woche aber in regelmäßigen Abständen.


SCHON GEWUSST? Ganz nach dem Prinzip „Nose to tail“ bieten wir Schwein und Co nur in Paketen an, damit alle Teile des Tiers verwertet werden, um so verantwortlich mit LEBENsmitteln umzugehen.


Beliebte Beiträge

  • Basisch Leben (statt Fasten)

    3 Wochen Basenreserven aufbauen und Säuren lo...

    Ansehen

  • Grün, gelb oder braun - eine Geschmackssache

    Bio & Fair-Trade sind unsere Bananen in jedem ...

    Ansehen

  • Premiere für eigenen Grünspargel

    Drei Jahre haben wir unseren Spargel-Pflanzen Zeit...

    Ansehen