Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Baba Ganoush

Du suchst noch die ideale Grillbeilage für heiße Sommertage, dann darfst du dir Baba Ganoush nicht entgehen lassen!

Schwierigkeit
leicht
Zeit
55 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 6 Personen


2 Stk. Melanzani große
2 Stk. Knoblauchzehe fein gehackt
1/2 Stk. Zitrone (Saft und Zesten)
20 ml Olivenöl
10 Blätter Minze
10 g Petersilienblätter
3 EL Joghurt
1 EL Pinienkerne
Pfeffer gemahlen
Salz
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Die Melanzani mit einem spitzen Gegenstand rundherum einstechen - so garen sie gleichmäßiger. Dann die Melanzani auf einen sehr heißen Grill oder direkt in die Glut legen. Den Deckel schließen und unter mehrmaligem Wenden weich werden lassen. Wenn die Schale verkohlt und das Innere weich ist, sind sie fertig (dauert etwa 45 Min.). Die Melanzani der Länge nach aufschneiden und die weiche Masse aus der Schale löffeln. Das Fruchtfleisch nun in eine Schüssel geben, zerstampfen und dann mit Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft und -zesten mischen. Nach einer Stunde Ziehzeit die Kräuter untermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Servieren das Joghurt auf das Baba Ganoush geben, mit gerösteten Pinienkernen oder Nüssen bestreuen und mit etwas Olivenöl und Kräutern dekorieren.

Ähnliche Rezepte

  • Gebratener Fenchel mit Honig und Nüssen

    Schwierigkeit
    leicht
  • Kohlrabi–Carpaccio

    Schwierigkeit
    leicht
  • Brotsalat "Panzanella"

    Schwierigkeit
    leicht