Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...

Spargel-Sommerrollen mit Erdnusssauce

Eine neue Möglichkeit Spargel zu genießen: Eingerollt, serviert mit pikanter Erdnusssauce wird das Frühlingsgemüse zum Genuss.

Schwierigkeit
leicht
Zeit
30 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 3 Personen


12 Stk. Reispapierblätter
50 g Glasnudeln
350 g Spargel
1 Stk. Gurke
1 Stk. Paprika
1 Bund Koriander
8 EL Mayonnaise
1 TL Wasabi
2 EL Süß-Sauer-Sauce
3 EL Sojasauce
1 Stk. Knoblauchzehe
3 TL Sesamöl
1 EL Reisessig
1 TL Agavendicksaft
Erdnusssauce
4 EL Erdnussbutter
150 ml Kokosmilch oder Wasser
1 EL Sojasauce nach Geschmack
2 TL Agavendicksaft
1/2 EL Sambal Oelek optional
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Spargel wenn nötig schälen, das holzige Ende abschneiden und in dünne Streifen schneiden.  Mit 2 EL Sojasauce, 2 EL Süß-Sauersauce und einer gepressten Knoblauchzehe marinieren und bei 200°C ca. 15 Min. im Ofen braten. 

Die Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen und ca. 2 - 5 Min. einweichen, bis sie gar sind. Abseihen und mit etwas Sojasauce und Sesamöl und/oder Sesam mischen.

Die Paprika und Gurken in feine Streifen schneiden und mit etwas Reisessig, Sesamöl, Agavendicksaft und Salz würzen.

Für die Wasabimayo Mayonaise mit Wasabi vermischen.

Das Reispapier einzeln kurz durch warmes Wasser ziehen. Nicht zu lang, sonst fängt es an zusammenzukleben. Das weiche Reispapier auf eine Arbeitsfläche legen und gleich mit den Zutaten belegen. Beim Belegen darauf achten, nicht zu viel Fülle in die Reisblätter geben. Ein kleiner Klecks Wasabimayo, etwas Süß-Sauersauce und Koriandergrün oben drauf und zuerst links und rechts einklappen und dann aufrollen.

Die Sommerrollen entweder lauwarm/kalt genießen oder in etwas Öl von beiden Seiten anbraten. 

Biohof-Tipp: Da das Reispapier im Geschmack relativ neutral ist, harmoniert es gut mit einer Vielzahl an Zutaten. Oft kommen etwa noch Shrimps oder knusprig gebratene Tofustreifen in die Rollen, eine weitere Variante wäre eine Mischung aus gebratenem Huhn, roter Spitzpaprika und gehackten Erdnüssen. Auch lecker: rosa gebratene Rinderstreifen mit Zuckerschoten und Sesamkörnern.

Erdnusssauce:


Alle Zutaten für die Erdnusssauce mit dem Pürierstab aufmixen oder mit dem Schneebesen verrühren.

Biohof-Tipp:
Die Erdnussbutter in einen kleinen Topf geben und erwärmen, bis sie flüssig wird. Dann gehts leichter mit dem Mixen. 

 

Ähnliche Rezepte

  • Orangen-Fenchelragout

    Schwierigkeit
    leicht
  • Bärlauchaufstrich

    Schwierigkeit
    leicht
  • Ofenkürbis mit Apfel, Thymian und Weichkäse

    Schwierigkeit
    leicht