Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Crêpes mit Melanzani und Feta

Schwierigkeit
leicht
Zeit
35 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


1 Stk. Melanzani
2 EL Mehl
1 Stk. Ei(er)
100 ml Milch
Pfeffer
Salz
2 EL Olivenöl
80 g Rucola
100 g Feta-Käse
100 g Topfen
frische Kräuter
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Mehl, Ei und Milch zu einem glatten Teig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und möglichst dünne Crêpes backen. Zum Abkühlen beiseite stellen. Melanzani in möglichst dünne Scheiben schneiden, salzen und in einer Pfanne ohne Fett braten. Rucola waschen, putzen und hacken. Feta mit Topfen vermengen und mit diversen Kräutern würzen. Die abgekühlten Crêpes mit der Feta-Topfenmischung bestreichen, mit dem Rucola bestreuen und mit den Melanzanischeiben überlappend belegen. Crêpes aufrollen und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank gut durchziehen lassen. Zum Servieren Crêpes in 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit frischem Blattsalat servieren.

 

Tipp: Je nach Belieben kann das Rezept auch noch mit Tomaten, Zucchini und/oder Oliven erweitert werden.

 

Ähnliche Rezepte

  • Gegrillter Maiskolben mit Honigbutter

    Schwierigkeit
    leicht
  • Kürbisquiche mit Fetakäse

    Schwierigkeit
    leicht
  • Afrikanischer Erdnusskohl

    Schwierigkeit
    leicht