Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Eingelegtes Blaukraut

Unser eingelegtes Blaukraut eignet sich perfekt als Beilage zu diversen Speisen und kann warm oder kalt genossen werden. Nachmachen lohnt sich auf jeden Fall!

Schwierigkeit
leicht
Zeit
60 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 10 Personen


3 kg Blaukraut
8 TL Salz entspricht ca. 80g
500 ml Balsamico Essig
500 ml Wasser
500 g Zucker
1 Prise Nelken gemahlen
1 TL Zimt 0,5
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Den Rotkohl hobeln oder portionsweise im Thermomix zerkleinern. Mit Salz über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag die restlichen Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Den ausgedrückten Rotkohl dazugeben und 40 min. kochen lassen. Dann den Kohl mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in große Gläser füllen. Die Brühe noch für ca. 10 min. einkochen lassen. Dann die Brühe in die Gläser füllen (der Kohl sollte bedeckt sein) und auskühlen lassen - erst dann verschließen.
Kann kalt und warm gegessen werden (beim Erwärmen evtl. etwas Wasser zugeben). Hält sich mindestens 4-6 Monate.

Ähnliche Rezepte

  • Veganer Mozzarella aus Cashewmus

    Schwierigkeit
    leicht
  • „Radi“-Salat a la Mama

    Schwierigkeit
    leicht
  • Gemüsebrühe selbst gemacht

    Schwierigkeit
    leicht