Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Frucht-Sushi

Sushi trifft Obst - richtig gehört: bei uns gibt es köstliches Frucht-Sushi, perfekt für den süßen Hunger zwischendurch. Saisonale Abwandlungen inklusive!

Schwierigkeit
leicht
Zeit
20 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


200 g Rundkornreis
800 ml Kokosmilch (entspricht ca. 2 Dosen)
200 ml Mandeldrink (oder anderen Pflanzenmilch)
4 EL Agavendicksaft (Alternativ: Honig oder Zucker)
1 Prise Salz
1 Stk. Vanilleschote
1 Stk. Mango
100 g Brombeeren
100 g Himbeeren
3 Stk. Kiwi
1 Stk. reife Bananen
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Kokos- und Pflanzenmilch in einen Topf geben. Agavendicksaft sowie Markt der Vanilleschote beimengen und anschließend den Rundkornreis darin zum Kochen bringen. Den Reis klebrig, allerdings nicht zu fest kochen und dann kaltstellen.

Nun geht es an das Formen der Nockerl. Entweder händisch oder mit der Hilfe von 2 Esslöffeln. Obst nach Belieben kleinscheiden und das Sushi damit nach Lust und Laune verzieren. Im letzten Schritt auf Tellern verteilen.

Schokosauce, Marmeladen oder Nuss-Mus verleiht dem Gericht noch den letzten Schliff!

Tipp: Frucht-Sushi hat immer Saison. Das Obst lässt sich je nach aktueller Jahreszeit ganz einfach anpassen. Im Herbst beispielsweise könne anstatt frischer Beeren ganz einfach reife Feigen verwendet werden.

 

Ähnliche Rezepte

  • Zimt Panna cotta an marinierten Orangenfilets

    Schwierigkeit
    leicht
  • Weihnachtliches Apfel-Schicht-Dessert

    Schwierigkeit
    mittel
  • Gebackene Quitten mit Schlagobers

    Schwierigkeit
    leicht