Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Fruchtiger Kürbissalat

mit Granatapfel

Schwierigkeit
leicht
Zeit
35 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


800 g Hokkaido-Kürbis
50 ml Olivenöl
1 Stk. Salatkopf nach Belieben
1 Bund Radieschen, feinblättrig geschnitten
3 EL Balsamico Essig, hell
3 EL Kürbiskernöl
1 TL Agavendicksaft
3 EL Granatapfelkerne
2 EL Kürbiskerne
5 Stk. Physalis (optional zur Deko)
1/2 TL Zimt
1 TL Paprikapulver
Salz
Pfeffer
Zutaten auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Den Kürbis waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in dicke Spalten (ca. 0,5 Zentimeter) schneiden. Den Ofen auf 170 °C vorheizen (Umluft). Aus dem Olivenöl, Zimt, Paprika, Salz, Pfeffer eine Marinade anrühren. Die Kürbisspalten damit marinieren und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 

Die Kürbispalten im vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten garen. Währenddessen den Balsamico, Kernöl, Süße, Salz, Pfeffer in ein Glas geben und gut durchschütteln. Den Salat waschen und trockenschleudern. Mit den Radieschen und dem Dressing abmischen und auf vier Tellern verteilen. Die Kürbisspalten fächerförmig darauf anrichten. Kürbiskernen (diese am besten kurz in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten) und Granatapfelkernen über den Salat streuen und mit den Physalis ausgarnieren - Fertig 

 

Ähnliche Rezepte

  • Gebackene Süßkartoffeln

    Schwierigkeit
    leicht
  • Quiche Lorraine

    Schwierigkeit
    mittel
  • Fruchtiger Blaukraut-Süßkartoffel-Strudel

    Schwierigkeit
    leicht