Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...

Gebackene Blätterteig-Apfelringe

mit Zimt-Zucker

Außen knusprig, innen weich: unsere gebackenen Blätterteig-Apfelringe mit Zimt und Zucker sind der ideale, süße Snack zum Nachmittagskaffee oder Tee. 

Schwierigkeit
leicht
Zeit
25 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 5 Personen


2 Stk. Apfel groß
1 Stk. Blätterteig
1 TL Zimt
4 EL Zucker
1 Stk. Ei(er)
1 EL Milch
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Äpfel in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Das Kerngehäuse mit einem runden Keksausstecher oder einem Messer vorsichtig entfernen. Den Blätterteig ausrollen, in dünne Streifen schneiden und anschließend um die Apfelscheiben wickeln.

Die umwickelten Äpfel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit einem Ei-Milch-Gemisch bestreichen. Zimt und Zucker mischen und das süße Gebäck damit bestreuen.

Bei 180 °C für 15 - 20 Min. im Ofen goldbraun backen. Kurz auskühlen lassen und am besten noch lauwarm genießen.

  • NIX-WEGWERFEN-TIPP: Die Apfelreste nicht wegwerfen, sondern vor allem bei kälten Temperaturen als Vogelfutter verwenden. Amsel und Co. freuen sich bestimmt über den gesunden Snack.

Ähnliche Rezepte

  • Weihnachtliche Orangencreme

    Schwierigkeit
    leicht
  • Trauben-Birdies

    Schwierigkeit
    leicht
  • Mini Focaccia

    Schwierigkeit
    leicht