Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Gebackener Chicoreé mit Winter-Topping

Ideal für die kalte Jahreszeit: gebackener Chicorée mit Winter-Topping. Walnüsse, Ziegenfrischkäse und Granatapfelkerne ergänzen das Gericht perfekt. Probiere es selbst.

Schwierigkeit
leicht
Zeit
25 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 6 Personen


6 Stk. Chicoreé, klein
200 g Ziegenfrischkäse
4 EL Granatapfelkerne
50 g Walnüsse
1 TL Butter
1 TL Agavendicksaft (für die Nüsse)
2 EL Kürbiskernöl
1 EL Ahornsirup
Kresse
Salz
1 Prise Pfeffer gemahlen
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Ofen auf 150° C Umluft vorheizen. Chicoreé waschen und halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform legen.  Mit Kürbiskernöl, Ahornsirup, Salz und Pfeffer beträufeln. 20 Min. lang im Ofen backen. Die Walnüsse währenddessen mit der Butter und dem Ahornsirup in der Pfanne glasieren.

Granatapfel entkernen. Den Chicoreé aus dem Ofen holen und Frischkäse darauf portionieren. Mit Granatapfelkernen und Walnüssen garnieren. 

 

Ähnliche Rezepte

  • Pizzaschnecken mit Fenchel

    Schwierigkeit
    mittel
  • Weihnachtliches Apfel-Schicht-Dessert

    Schwierigkeit
    mittel
  • Blaukraut-Päckchen mit Kürbis-Süßkartoffelfüllung

    Schwierigkeit
    mittel