Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Grünkohlnockerl mit Karotten-Orangensauce

Schwierigkeit
leicht
Zeit
30 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 3 Personen

Nocken
1 Bund Grünkohl
250 g Ricotta
2 Stk. Ei(er)
100 g geriebener Hartkäse
120 g Mehl
Salz
Pfeffer gemahlen
Muskat
Sauce
1 Stk. Zwiebel
200 g Karotten
90 g Erdäpfel ( ca. 1 Stück)
200 ml Gemüsebrühe
1 Stk. Orange, davon Saft & etwas Schale
2 EL Walnussöl
Ingwer
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Grünkohl waschen, vom Strunk abstreifen und in kochendem Wasser etwa 7 Min. blanchieren. Kalt abschrecken, gut ausdrücken und sehr fein hacken. Mit den restlichen Zutaten vermischen und die Masse ca. 10 Min. durchziehen lassen. Mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen (Masse soll auf dem Löffel Stand haben und nicht zerfließen, sonst noch Mehl zugeben) und in kochendem Salzwasser 10 Min. gar ziehen lassen. 

 

Für die Sauce Karotten und Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken und in wenig Öl leicht anschwitzen. Karotten und Erdäpfel zugeben und mit Brühe sowie Orangensaft knapp aufgießen. Frischen Ingwer und Orangenschale nach Geschmack dazu reiben und alles weichkochen. Mit Salz und Pfeffer und Walnussöl abschmecken und mit den Nocken anrichten.

 

Ähnliche Rezepte

  • Nudelsalat mit Hirschhornwegerich

    Schwierigkeit
    leicht
  • Würziger Avocado-Wintersalat mit Grapefruit

    Schwierigkeit
    leicht
  • Gebratener Fenchel mit Honig und Nüssen

    Schwierigkeit
    leicht