Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Steckrübencurry

Steckrüben und asiatische Küche? Eine Kombination die nicht nur hervorragend schmeckt, sondern auch schnell zubereitet ist. Wir haben ein tolles Rezept für dich!

Schwierigkeit
leicht
Zeit
30 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


500 g Steckrüben
100 g Karotten
150 g rote Linsen
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
500 ml Gemüsebrühe
3 EL Kokosöl
3 TL Madras Currypaste
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer gemahlen
Chilipulver
1 EL Joghurt, optional
Koriander, zum Bestreuen
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Steckrüben und Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel fein schneiden. In einem Topf mit Kokosöl Zwiebel, Steckrüben und Karotten glasig anschwitzen. Knoblauch, Rote Linsen und Currypaste dazugeben und kurz mitkochen.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Zitronen oder Limettensaft abschmecken.

Mit frischem Koriander bestreuen und optional mit 1 EL Joghurt verfeinern.

Tipp: Das Curry passt ideal zu Fladenbrot, Erdäpfeln oder auch gekochtem Reis.

Ähnliche Rezepte

  • Würziger Avocado-Wintersalat mit Grapefruit

    Schwierigkeit
    leicht
  • Romanesco in Mandelsauce

    Schwierigkeit
    leicht
  • Schwarzwurzel Risotto

    Schwierigkeit
    leicht