Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Salbei-Kürbisgnocchi

Schwierigkeit
leicht
Zeit
90 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


1 kg Hokkaido
200 g Mehl
1 Stk. Ei(er)
80 g Butter
1 Handvoll Salbeiblätter, frisch, nach Belieben
1 Prise Salz
1 Handvoll würziger Bergkäse, gerieben
Zutaten auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Hokkaido waschen, in Spalten schneiden und anschließend von den Kernen befreien. Die Spalten in Alufolie wickeln und bei 200°C 60 Minuten im Backrohr garen lassen. Wer möchte kann die Spalten anschließend ganz einfach vom weichen Kürbisfleisch ablösen. Grundsätzlich kann man die Schale des Hokkaidos allerdings problemlos mitverzehren. 

Die warmen Kürbisspalten durch eine Kartoffelpresse drücken, das entstandene Püree salze und in einer Schüssel abkühlen lassen. Im nächsten Schritt Ei und Mehl zugeben und zu einer homogenen Masse vermischen. Der Teig sollte dabei zart bleiben und nicht zu kleben beginnen. Bei Bedarf kann hier noch etwas Mehl beigemengt werden. 

Fertigen Teig zu fingerdicken Rollen formen, kleine Gnocchi abschneiden oder mit der Hand formen. Flachgedrückt mit einer Gabel entsteht so die typische Form. Die Gnocchi dann nach und nach in kochendes Salzwasser geben und bei reduzierter Hitze 2-3 Minuten garen lassen. Sobald die Gnocchi an die Oberfläche treiben herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Salbeiblätter zugeben und kurz erhitzen ohne dass die Butter braun wird. Die Salbeibutter anschließend über die Kürbisgnocchi gießen und mit reichlich geriebenen, würzigem Bergkäse (z.B. unsern Bergrebellen) garnieren.

 

Ähnliche Rezepte

  • Karotten-Sonnenblumenkern-Aufstrich

    Schwierigkeit
    leicht
  • Vollkorn-Spaghetti mit Kohlrabi

    Schwierigkeit
    leicht
  • Brokkoli-Nudeln

    Schwierigkeit
    leicht