Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...

Schnelle Blätterteig-Tannenbäume

Das ideale Fingerfood für den nächsten weihnachtlichen Brunch: süße Blätterteig-Tannenbäume mit Zimt-Zucker-Fülle. Gleich ausprobieren und genießen!

Schwierigkeit
leicht
Zeit
30 min. Gesamtzeit
Zutaten für Stück

Zutaten für 10 Stück


1 Stk. Blätterteig
25 g Butter
1 TL Zimt
3 EL Zucker
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Butter schmelzen und mit 3 EL Zucker und 1 TL Zimt vermischen.

Blätterteig ausrollen und zur Hälte mit dem Butter-Zimt-Zucker Gemisch bestreichen. Die beiden Hälften zusammenfalten und gut andrücken. Den Blätterteig mit einem Messer in ca. 10 Streifen schneiden. Die Streifen anschließend einzeln in die Form eines Tannenbaumes bringen (unten breit und nach obenhin schmäler), aufspießen und mit einem versprudeltem Ei bestreichen. Bei ca. 200 Grad 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Danach an der Spitze einen (Zimt-)Stern befestigen und mit Puderzucker bestreuen.

Biohof-Tipp: Wer es gern pikant mag, kann statt Zimt und Zucker auch kleine Tannenbaum-Pizzen machen oder mit Frischkäse und Lachs füllen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Ähnliche Rezepte

  • Orangenzucker

    Schwierigkeit
    leicht
  • Nicecream aus reifen Bananen (Grundrezept)

    Schwierigkeit
    leicht
  • Süßkartoffel-Wedges

    Schwierigkeit
    leicht