Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...

Veganer Schoko-Süßkartoffelkuchen

Herrlich saftig: unser Schoko-Süßkartoffelkuchen lässt die Herzen aller (veganen) Naschkatzen höherschlagen. Überzeuge dich selbst davon!

 

Schwierigkeit
leicht
Zeit
80 min. Gesamtzeit
Zutaten für Stück

Zutaten für 10 Stück

Kuchenteig
200 g Mehl
150 g Zucker
50 g Kakao, ungesüßt
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Zimt, gestrichen
8 EL Sonnenblumenöl, nach Bedarf auch mehr
100 g Apfelmus
75 ml Pflanzendrink (Hafer, Soja, Mandel,...)
200 g Süßkartoffeln
Creme
250 g Süßkartoffeln
100 g Dunkle Schokolade  (vegan)
2 EL Agavendicksaft
15 ml Pflanzendrink (Hafer, Soja, Mandel,...), nach Bedarf
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Für die Creme die Süßkartoffel schälen und würfeln. Im Ofen ca. 15 Minuten backen, bis sie weich sind.

In der Zwischenzeit für den Kuchenteig Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver und Salz vermengen. Anschließend den Pflanzendrink und das Öl langsam einrühren und das Apfelmus langsam unterheben. Die Süßkartoffeln schälen, fein reiben und unter die Masse mischen. Die Schokolade in nicht zu große Stücke hacken und ebenfalls unterheben.

Den Teig in eine bemehlte Kastenform füllen und für 45 - 55 Minuten backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.

Für die Creme die Schokolade schmelzen und gemeinsam mit den weichen Süßkartoffelstücken, dem Agavendicksaft und dem Pflanzendrink mixen. Die Creme auf den Kuchen streichen und servieren.

Ähnliche Rezepte

  • Beeren-Marillen-Popsicles

    Schwierigkeit
    leicht
  • Zwetschken-Vanilletascherl

    Schwierigkeit
    leicht
  • Wassermelonen-Eis

    Schwierigkeit
    leicht