Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Bärlauch-Pestozopf

Schwierigkeit
leicht
Zeit
125 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 6 Personen


250 g Dinkelvollkornmehl
250 g Dinkelmehl
300 ml Wasser, lauwarm
1 Pkg. Trockengerm
3 EL Olivenöl
1 EL Salz
2 EL Sesam
1 Prise Zucker
Pesto
70 g Bärlauchblätter, entstielt
70 g Petersilienblätter
60 g Pinienkerne, geröstet
130 g geriebener Parmesan
1000 ml Olivenöl
1 Prise Salz
Zutaten auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Mehl zusammen mit Trockengerm, Salz, Sesam und Zucker in einer Rührschüssel vermischen. Olivenöl beigeben und mit mittels Handrührgerät (Knethaken verwenden) zu einem homogenen Teig verarbeiten. Diesen anschließend 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Er sollte sich ungefähr verdoppeln.


Zum Rezept für das Bärlauchpesto

 

Backrohr auf 180° C vorheizten.

Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig zu einem Rechteck (ca. 40 x 50 cm) ausrollen. Den Teig großzügig mit dem Pesto bestreichen und an der langen Seite aufrollen. Die Teigrolle dann mittig halbieren, dabei aber das obere Ende nicht ganz durchschneiden. Die beiden Teighälften jetzt vorsichtig abwechselnd übereinanderlegen, verdrehen und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen.

Noch ein paar Minuten rasten lassen. Ca. 40 Minuten goldbraun backen, etwas abkühlen lassen

 

Ähnliche Rezepte

  • Grilltofu

    Schwierigkeit
    leicht
  • Rote Rüben mit Chili-Kokosflocken

    Schwierigkeit
    leicht
  • Quinoa mit Champignon-Gemüsesauce

    Schwierigkeit
    leicht