Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Bunte Burger-Laibchen

Schwierigkeit
leicht
Zeit
20 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


125 g Rote Rüben, fein geraspelt
125 g Karotten, fein geraspelt
1/2 TL Kurkuma
300 g Kichererbsen (aus der Dose, abgetropft) alternativ: Kidneybohnen
1 Stk. kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 EL Sonnenblumenöl, zum Anbraten
25 g Haferflocken (ca. 4 EL)
2 Stk. Ei(er) (vegan: 2 EL Speisestärke)
2 Stk. Knoblauchzehe(n), gepresst
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
2 EL frische Kräuter, gehackt
50 g Reibkäse (vegan: 1-2 EL Hefeflocken)
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Die geraspelten Roten Rüben und Karotten je in eine Schüssel geben. Bei den Karotten ½ TL Kurkuma untermischen. Die Kichererbsen oder Kidneybohnen fein pürieren, die Zwiebel in etwas Öl anschwitzen. Auf beide Schüsseln aufteilen. Alle restlichen Zutaten ebenfalls auf beide Massen aufteilen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Laibchen formen und in Öl beidseitig braten. 

Zusammenbauen: Das Beste kommt zum Schluss: einfach den Burger nach Gusto und Laune zusammenstellen! Zum Beispiel mit karamellisierten Äpfeln, roten Zwiebeln, Salat, Tomate, Essiggurkerl, Barbecuesauce…

Nix-Wegwerfen-Tipp für alle mit Saftpresse: Statt dem geriebenen Gemüse kann auch der Trester (Obst- und Gemüsereste, die beim Entsaften übrigbleiben) verwendet werden. Um die Farben zu intensivieren noch mit Kurkuma oder Rote Rübenpulver einfärben.

 

Ähnliche Rezepte

  • Schwarzwurzel Risotto

    Schwierigkeit
    leicht
  • Low-Carb-Karfiol-Pizzaboden

    Schwierigkeit
    leicht
  • Süßkartoffel-Wedges

    Schwierigkeit
    leicht