Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Eingelegte Rote Rüben

 

Rote Rüben schmecken nicht nur zur Saison superlecker, sie lassen sich auch ideal einlegen. In unserem Fall klassisch süß und herzhaft. 

 

Schwierigkeit
leicht
Zeit
50 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 2 Personen


500 g Rote Rüben
200 ml Wasser
100 ml Apfelessig
1 TL Kümmel ganz
1 TL schwarzer Pfeffer (im Ganzen)
1 EL Salz
2 EL Zucker
100 g frischer Kren
1 Stk. Zwiebel
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Die Rote Rüben mit einem Gemüsehobel oder Käsereibe grob reiben. Dann das Wasser, Essig, Pfefferkörner, Kümmel, Salz, Zucker und eine in Scheiben geschnittene Zwiebel in einen Topf geben und einmal kurz aufkochen lassen. Anschließend abschmecken und je nach Geschmack noch verfeinern. Die Flüssigkeit mit den roten Rüben und Kren mischen.

Die Mischung in sterile Einmachgläser geben und mit Hilfe eines Löffels die roten Rüben leicht andrucken. Sobald das Glas voll ist den restlichen Essig über die roten Rüben gießen und zuschrauben. Entweder 30 min im Dampfgarer bei 100° Grad dämpfen oder im Backrohr.

ZUSATZINFO BACKROHR: Stelle die verschlossenen Gläser in eine Fettpfanne und fülle sie 2 bis 3 cm hoch mit kaltem Wasser. Schiebe das Blech mit den Gläsern in den Ofen und stelle die Temperatur ein. Mit 175 °C Ober- und Unterhitze kann nichts schief gehen. Sobald das Wasserbad zu kochen beginnt, schalte den Ofen wieder aus und lass die Gläser für weitere 30 min stehen. 

Luftdicht verschlossen hält sich die "Eingemachten roten Rüben" 5 - 6 Monate.

Ähnliche Rezepte

  • Parmesan-Pastinaken

    Schwierigkeit
    leicht
  • Orangen-Fenchelragout

    Schwierigkeit
    leicht
  • Mangold-Filopäckchen mit Minz-Gurkensalat

    Schwierigkeit
    leicht