Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Zwetschken-Bruschetta

mit Ziegenkäse und gerösteten Sonnenblumenkernen

Schwierigkeit
leicht
Zeit
20 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


300 g Zwetschken
4 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Sojasauce
1/2 Stk. Zitrone
1 TL Thymian
1 EL Honig
3 EL Olivenöl
1 Prise Kräutersalz
12 Scheiben Ciabatta
200 g Ziegenfrischkäse
Frische Kräuter
Zutaten auf die Einkaufsliste

Zubereitung

 Zwetschken halbieren, Stein entfernen und Fruchtfleisch würfeln. 

Die Sonnenblumenkerne in der Pfanne für kurze Zeit trocken rösten, dann mit der Sojasauce ablöschen und kurz durchschwenken bis die Sojasauce einreduziert ist.

Zitrone auspressen und Saft zusammen mit Thymian, Honig, dem ganzen Olivenöl und Salz zu einer Vinaigrette verrühren und über die Zwetschken geben.

Ciabatta in schräge Scheiben schneiden und unter dem Grill des Backofens rösten. Dafür die Scheiben nebeneinander auf ein Backblech legen, mit etwas Öl bestreichen und 2 Minuten goldbraun rösten. Umdrehen und nochmals 2 Minuten rösten. Aber Vorsicht: Die Scheiben verbrennen schnell.

Alle Ciabatta-Scheiben mit Ziegenfrischkäse bestreichen und die marinierten Zwetschken auf den gerösteten Brotscheiben verteilen. Mit den Sonnenblumenkernen sowie frischen Kräutern bestreuen und direkt servieren.

 

Wunderbar als leichte Vorspeise oder an heißen Sommertagen mit Salat als Hauptgang serviert.

 

Ähnliche Rezepte

  • Parmesan-Pastinaken

    Schwierigkeit
    leicht
  • Rettich-Carpaccio mit Ziegenkäse

    Schwierigkeit
    leicht
  • Gebackene Süßkartoffeln

    Schwierigkeit
    leicht