Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Fruchtiger Blaukraut-Süßkartoffel-Strudel

Schwierigkeit
leicht
Zeit
65 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


250 g Blaukraut
1 Stk. Zwiebel
150 g Süßkartoffeln
100 g Ananas
3 EL Olivenöl
1 TL Kreuzkümmel
125 ml Rotwein
20 g Schlagobers
1 Stk. Strudelteig
2 EL Butter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Zutaten auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Blaukraut mit einem Hobel fein stifteln. Zwiebel schälen und würfeln. Gemeinsam in einer Pfanne mit Olivenöl anrösten und mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln in Salzwasser bissfest garen, schälen und ebenso wie die Ananas würfeln. Blaukraut mit Wein ablöschen und, sobald der Wein reduziert und das Kraut weich ist, Ananas und Süßkartoffeln zugeben. Schlagobers unterrühren. Das Strudelblatt mit zerlassener Butter bestreichen, die Rotkrautfüllung auf das untere Teigdrittel platzieren, den Teig seitlich einschlagen, mit Hilfe eines Küchentuches einrollen und nochmals mit zerlassener Butter bestreichen. Bei 200°C ca. 45 Min. backen.

Ähnliche Rezepte

  • Kräutersirup

    Schwierigkeit
    leicht
  • Mangold Lasagne mit Porree

    Schwierigkeit
    mittel
  • Beeren-Marillen-Popsicles

    Schwierigkeit
    leicht