Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Karotten-Orangenmuffins

Schwierigkeit
leicht
Zeit
45 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 12 Personen


120 g Butter
120 g Rohrohrzucker
200 g Orange(n)
2 Stk. Ei(er)
180 g Karotten
60 g Walnüsse gerieben
120 g Mehl
1 Prise Salz
16 g Backpulver
Topping
250 g Mascarpone
40 g Puderzucker
Glasur
200 g Zartbitterschokolade
1 EL Olivenöl
Zutaten auf die Einkausliste

Zubereitung

Orange gut waschen, mit dem Zestenreisser schälen und auspressen. Karotten fein reiben und gut ausdrücken. Walnüsse grob hacken. Butter, Zucker und Orangenzesten mit dem Mixer in einer Schüssel schaumig schlagen, Eier unterrühren. Danach Karotten, Walnüsse untermengen, den Orangensaft hinzugeben und alles verrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und ebenfalls beimengen. Die Masse in Papierförmchen füllen und bei 180°C 25 Min. backen. Mit Staubzucker bestreuen und mit Minzeblättern und Orangenscheiben garniert servieren.

Variante 2:
Mascarpone und Staubzucker verrühren und mit Hilfe eine Spritzsackes auf die ausgekühlten Muffins dressieren.

Variante 3:
Schokolade über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen, Öl unterrühren, die Muffins damit überziehen und kurz kalt stellen.

Tipp: Anstelle von Papierförmchen eignen sich für dieses Rezept auch kleine Gugelhupfförmchen.

Ähnliche Rezepte

  • Ananas-Muffins

    Schwierigkeit
    leicht
  • Frischkäsetorte mit Vanille

    Schwierigkeit
    leicht
  • Magdalena-Schnitten

    Schwierigkeit
    leicht