Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Quiche Lorraine

Schwierigkeit
mittel
Zeit
70 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


250 g Mehl
160 g Butter,eiskalt
5 Stk. Ei(er) (Größe L)
100 g Speckwürfeln
1 Stk. Zwiebel, gewürfelt
2 Stangen Porree
125 g Schlagobers
125 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Msp. Muskat
Zutaten auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Zutaten reichen für eine Quicheform mit 28 - 30 cm Durchmesser.

Zuerst das Mehl auf der Arbeitsfläche häufen. In der Mitte des Mehlhügel eine Mulde drücken und ein Ei hineingeben. Die kalte Butter in die Mulde reiben und eine Prise Salz darüber verteilen. Nun rasch alle Zutaten zu einem Teig kneten, abdecken und für 30 Min. kaltstellen.

Gewürfelten Speck in ein etwas Butter anbraten. Den Porree schneiden, Zwiebeln würfeln und beides zum Speck in die Pfanne geben. Die Arbeitsfläche bemehlen und den Mürbeteig mit einem Nudelholz darauf ausrollen.Die Quicheform mit dem ausgerollten Teig auslegen und festdrücken. Schlagobers, Milch und die restlichen Eier nun zusammen mit Porree, Zwiebeln und Speck verrühren. Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen und die Masse anschließend auf dem Teig verteilen.

Für 35 Min. im vorgeheizten Backrohr (180 °C, Ober-/Unterhitze) backen.

 

Ähnliche Rezepte

  • Gegrillter Fenchel mit Kirschtomaten und Fetakäse

    Schwierigkeit
    leicht
  • Kürbis-Rösti

    Schwierigkeit
    leicht
  • Orangencreme

    Schwierigkeit
    leicht