Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Sauerkraut-Quiche

Schwierigkeit
leicht
Zeit
50 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 6 Personen

Teig
250 g Dinkelmehl
1 Stk. Ei(er)
125 g Butter, weich
45 ml Wasser
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
Füllung
4 Stk. Ei(er)
380 g Sauerkraut
100 g Pastinaken
200 g Schlagobers
1 Stk. Zwiebel
100 g Ziegenkäse
1 TL Muskat
1 Zweig Thymian
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Zutaten auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Zuerst das Backrohr auf 160°C vorheizen. Mehl und Backpulver in einer Schüssel miteinander vermischen. Nun können auch die restlichen Zutaten des Teiges dazugegeben werden. Mit der Hilfe eines Mixers die Masse mit Knethaken zu einem homogenen Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel rollen und diese dann auf einem Backpapier dünn ausrollen. Behutsam in eine runde Auflaufform geben und den Teig am Rand leicht andrücken.

Jetzt kann die Füllung vorbereitet werden: Dafür das Sauerkraut gut abtropfen lassen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und zusammen mit dem Schlagobers und allen Gewürzen gut verquirlen. Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und diese dann halbieren. Pastinaken ebenfalls in Scheiben schneiden. Beides auf der Quiche verteilen und anschließend mit der Eimasse übergießen.

Den Ziegenkäse zu guter Letzt mit den Händen über der Füllung zerkrümeln. Thymian vom Zweig zupfen und die Quiche damit garnieren. Im vorgeheizten Backrohr für 30 Minuten backen.

 

Ähnliche Rezepte

  • Gegrillter Fenchel mit Kirschtomaten und Fetakäse

    Schwierigkeit
    leicht
  • Brokkoli-Quiche

    Schwierigkeit
    mittel
  • Ruck-Zuck Gemüselasagne

    Schwierigkeit
    leicht