Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...

Trauben-Birdies

im Jausenbox-Nest

 Ein besonderer Hingucker in der Jausenbox: Unsere Trauben-Birdies versüßen den Schulalltag.

Schwierigkeit
leicht
Zeit
15 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 1 Personen


1 Handvoll Weintrauben
1 Stk. Gelbe Rübe(n)
2 EL Frischkäse
2 Scheiben Schwarzbrot
1 Stk. Cherrytomate
1 Handvoll Beliebiger Salat
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

 Beide Brotscheiben dünn mit Frischkäse bestreichen und eines davon so mit zwei Salatblättern belegen, dass diese über den Rand hinausstehen. Die Tomate in Scheiben schneiden und ebenfalls aufs Brot legen. Mit der zweiten Scheibe bedecken.

Von der gelben Rübe 3 mm dicke Scheiben abschneiden und aus jeder ein kleines Dreieck herausschneiden. Schon haben wir Füße und Schnäbel der Birdies. Aus dem Rest der gelben Rübe Gemüsesticks schneiden. 

Aus größeren Trauben jeweils eine Spalte herausschneiden und die Öffnung mit Frischkäse befüllen. In kleinere Trauben jeweils einen kleinen Querspalt für den Schnabel schneiden und die Rübendreiecke hineinstecken. 

Nun eine größere und eine kleinere Traube übereinander auf einen Zahnstocher spießen und in die Rübenfüßchen stecken. Den Vogelkamm kannst du aus Kräutern oder einem weiteren Stück gelber Rübe fertigen. Nun können die Birdies in ihr Jausenbrot-Nest gesetzt werden.

Auch auf einer Käseplatte sind die Trauben-Birdies eine dekorative Leckerei.

Ähnliche Rezepte

  • Gratinierte Melanzani-Röllchen mit Topfen-Feta-Fülle

    Schwierigkeit
    mittel
  • Rote Rüben Carpaccio

    Schwierigkeit
    leicht
  • Bunter Cole Slaw

    Schwierigkeit
    leicht