Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Zwetschken-Vanilletascherl

Schwierigkeit
leicht
Zeit
25 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 6 Personen


1 Pkg. Bl├Ątterteig
1 Pkg. Vanillepudding Pulver
9 Stk. Zwetschken
3 EL Rotwein
80 g Gelierzucker 2:1
1 TL Zitronensaft
1/2 TL Vanillepulver
1/2 TL Zimt
Zutaten auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Den Blätterteig 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Den Blätterteig mit Backpapier auseinanderrollen und auf ein Backblech oder in eine passende Auflaufform legen. Blätterteig in 6 gleichgroße Rechtecke schneiden und im Ofen ca. 10 -15 Minuten goldgelb backen. 

Zwetschgen, halbieren und entsteinen und in kleine Spalten schneiden. Zusammen mit dem Rotwein, Gelierzucker und Zitronensaft in einem Topf 5 Minuten lang unter Rühren köcheln lassen. Zimt und Vanille zugeben. Die Fruchtmasse in den Kühlschrank zum überkühlen stellen. Vanillepudding nach Packungsbeilage zubereiten. 

Jetzt die fertig gebackenen Blätterteigstücke je mit 1 EL Vanillepudding bestreichen und die ausgekühlten Zwetschken darauf geben. Rasch anrichten und genießen. 

 

Ähnliche Rezepte

  • Rhabarber-Schmarren

    Schwierigkeit
    mittel
  • Low-Carb Zucchinikuchen

    Schwierigkeit
    leicht
  • Ananas-Kokos-Creme

    Schwierigkeit
    leicht