Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Gebackene Zimt-Ingwer-Grapefruit

mit Vanilliecreme und Chrunchy-Topping

Richtig gelesen! Grapefruits kann man nicht nur roh verzehren, sondern auch backen. In unserem Rezept mit Chia-Samen, gerösteten Nüssen und Knuspermüsli.

Schwierigkeit
leicht
Zeit
25 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 2 Personen


2 Stk. Grapefruit
1 EL frischer Ingwer, gerieben
1/2 TL Zimt
2 EL Ahornsirup (oder brauner Zucker)
250 ml Schlagobers
1 Päckchen Vanillezucker
Topping
1/2 TL Chia-Samen
Knuspermüsli
2 EL Nüsse (geröstet)
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Backrohr auf 200° C vorheizen. Die Grapefruit halbieren auf ein Backblech mit Backpapier legen. Ingwer schälen, reiben und auf den Grapefruithälften verteilen. Ahornsirup und etwas Zimt auf den Schnittflächen verteilen und die Grapefruits dann für ca. 15 Minuten im Ofen backen.

Währenddessen den Schlagobers mit Vanillezucker aufschlagen. Später über die noch warmen Grapefruits geben und mit dem Samen, Nüssen & Knuspermüsli garnieren. Anstelle des Schlagobers kann man auch Vanilleeis, Joghurt oder Topfen verwenden. Passt perfekt am Frühstückstisch, zum Brunchen oder als leckeres, schnelles Dessert. 

Tipp:  Das Rezept ist sehr wandelbar und perfekt für die Zero- & Less-Waste Küche: Statt Grapefruits können z.B. auch Orangen oder Blutorangen verwendet werden. Als Topping kann man jede Art von Nüssen, Müsli, oder zerbröselten Keksen nutzen.

 

Ähnliche Rezepte

  • Magdalena-Schnitten

    Schwierigkeit
    leicht
  • Avocado-Champignon-Brötchen

    Schwierigkeit
    leicht
  • Topinambur in Kokos-Mandelsauce

    Schwierigkeit
    leicht