Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Nudelsalat mit Hirschhornwegerich

Mehr Pepp im Nudelsalat? Wir empfehlen Hirschhornwegerich oder Rucola, um eine besonders nussige Würze in den Salat zu bringen. Einfach ausprobieren und genießen.

Schwierigkeit
leicht
Zeit
10 min. Gesamtzeit
Zutaten für Personen

Zutaten für 4 Personen


500 g Nudeln (z.B. Farfalle)
1 Bund Hirschhornwegerich (alterntiv: Rucola)
100 g getrocknete Tomaten (in Öl, dieses aufheben)
150 g Feta-Käse
2 Stk. Knoblauchzehe
1 EL Apfelessig
1 TL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer gemahlen
Zutaten zu meiner Biokiste hinzufügen

Zubereitung

Nudeln kochen, danach mit kaltem Wasser abschrecken und kurz stehen lassen, getrocknete Tomaten und Feta kleinschneiden und zu den Nudeln geben, danach Dressing zubereiten. Hierfür das Öl der Tomaten mit Essig, Zitronensaft und eventuell etwas Wasser mischen, mit Salz und Pfeffer würzen, danach mindestens 3 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren den Hirschhornwegerich oder Rucola dazugeben.

Als Topping kann man auch gerne noch etwas Parmesan oder Pinienkerne verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

  • Rote Rüben Risotto mit Kren

    Schwierigkeit
    leicht
  • Birnen-Vogerlsalat mit Käse

    Schwierigkeit
    leicht
  • Mediterraner Spaghetti-Kürbis

    Schwierigkeit
    leicht