Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Frisches Grün

Saisonstart in unserer eigenen Landwirtschaft in Pupping


Aaaachleitner Grün.... In diesem Fall lässt nicht Cordula Grün sondern Ilse & Günter Achleitner grüßen. Frühlingsgefühle und Zuversicht in diesen turbulenten Zeiten weckt aktuell das frische Grün unserer ersten eigenen Salate der Saison.

Gepflanzt Ende Jänner / Anfang Februar ist der erste Salat unbeheizt unter natürlichen Bedingungen gewachsen. Die Wärme des Sonnenlichts hat ihn dabei über die letzten paar Wochen schön gedeihen lassen, ganz unbeirrt von der Coronakrise.

 

Eigener Salat aus unserer Landwirtschaft ab sofort in deiner Biokiste 

Aktuell ernten wir bereits den ersten Batavia-Salat und bald auch schon Kopfsalat, sowie grünen und roten Eichblattsalat. Ca. 30.000 Salate werden so in den nächsten Wochen in eure Biokisten gepackt und in unserem Bio-Frischmarkt verkauft. Am besten schmeckt er natürlich frisch geerntet und deshalb kommt er ganz kurzfristig direkt aus unserer Landwirtschaft wo er geschnitten und gewaschen wird.

Mit unseren ersten eigenen Salaten aus dem Freiland rechnen wir ab Ende April :-)



Zarte Pflänzchen

Die ersten Salate aus dem Folienhaus sind noch besonders zart und empfindlich. Aus dem Folienhaus sind sie eher konstante Temperatur gewohnt, daher kann ihm der Transport nach Hause oder in der Biokiste und die dabei entstehenden Temperaturunterschiede schon rasch etwas zusetzen. Deshalb ist es wichtig, sie richtig zu lagern - unser Tipp für euch:

  • am besten mit etwas Wasser besprengen
  • in eine Glasschüssel legen, mit einem feuchten Tuch bedecken und in Kühlschrank für ein paar Stunden aufbewahren

Die Feuchtigkeit lässt müde Blätter wieder auferstehen und der Salat wird wieder knackig frisch!
 

Frühlingshafter Genuss - Salatdressing Rezepttipp aus unserem Bio-Kulinarium

Beim Zubereiten gilt: möglichst kurz vor dem Servieren waschen und marinieren - dann kommt er möglichst knackig auch auf den Tisch.

Alexander aus unserem Biohof-Restaurant, dem Bio-Kulinarium, hat dazu noch den passenden Dressing-Tipp mit frischen heimischen Radieschen für euch:

  • 1 Bund Radieschen - fein hacken
  • Mit 3 EL Sauerrahm, 5 EL Essig, 5 EL Öl, 2 EL Wasser und 1 TL Agavendicksaft (oder Honig) verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat gießen.
  • Nix-wegwerfen-Tipp: Das Radieschengrün hacken und den Salat damit garnieren!

 



Beliebte Beiträge

  • Natürliche Vielfalt groß geschrieben

    Was die Bio-Landwirtschaft zum Erhalt der Artenvie...

    Ansehen

  • Ein gutes neues Jahr!?

    Ein neues Jahr beginnt - und mit ihm die Zeit der ...

    Ansehen

  • Zu Gast in Italien

    Was zur passenden Zeit hierzulande wächst, ko...

    Ansehen