Artikel aus Merkliste löschen?

Sind Sie sicher, dass Sie diesen Artikel aus der Merkliste löschen möchten?

Einkaufsliste
Merkliste
Einkaufsliste
Merkliste
loading...
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Welches Bio ist verlässlich, welche Standards gibt es und wie erkenne ich Bio?


In der gesamten Europäischen Union sorgen EU-Verordnungen für einheitliche Bio-Standards. Jeder Bio-Bauer und auch jene Betriebe, welche die landwirtschaftlichen Rohstoffe weiterverarbeiten, müssen ein gültiges Bio-Zertifikat besitzen. Dafür müssen die Betriebe laufend durch amtliche Biokontrollstellen geprüft werden. 


Diese vorgeschriebenen Biokontrollen finden auch bei uns am Biohof jährlich statt. Hier wird unter anderem der gesamte Warenfluss kontrolliert, ob von allen Lieferanten Biozertifikate vorliegen und ob jedes Produkt ein Etikett aufweist. In unserem Fall ist es das Prüfinstitut Lacon GmbH, das uns als Biobetrieb jedes Jahr überprüft.

Doch das allein, reicht uns nicht und wir gehen einen Schritt weiter - für eure Sicherheit als unsere Kundinnen und Kunden und für unsere qualitativen Partnerschaften mit unseren Lieferpartnern. Als einziger österreichischer (!) Betrieb nehmen wir freiwillig am so genannte BNN-Monitoring teil. Über den Bundesverband Naturkost Naturwaren e.V. (BNN) werden monatlich etwa 4 Stichproben aus unserem gesamten Obst- und Gemüsesortiment von unabhängigen Laboren auf über tausend Pestizide und Insektizide (Pflanzenschutzmittel und Insektenschutzmittel).

Mit regelmäßigen Kontrollen gehen wir so "auf Nummer sicher" bei sämtlichen Bio-Produkten und können gebenenfalls sofort Ursachen von Verunreinigungen (z.B. durch konventionelle Nachbarbetriebe) auf den Grund gehen. 



Freiwillig zusätzlich kontrolliert - das BNN Monitoring bietet klaren Qualitätsvorsprung

Für viele scheint es selbstverständlich, dass in Bio-Produkten kaum Pestizide nachgewiesen werden. Aus Luft und Wasser können Pestizide in die Böden und evtl. auch in die Pflanzen gelangen. Darum ist es umso wichtiger, die Bio-Produkte nachweislich abzusichern. Das BNN-Monitoring bietet folgenden Zusatznutzen: 

  • Schwachstellen bei Anbau, Transport und Lagerung können aufgedeckt und verbessert werden
  • Analyseergebnisse in einer Online-Datenbank ermöglichen schnelle Bewertung von Bio-Erzeugern
  • schwarze Schafe werden abgeschreckt - höherer Schutz vor Verbrauchertäuschung

 

Nachgefragt

Wenn du Fragen zu den Bio-Lebensmitteln, deren Kennzeichnung und Herkunft hast, wende dich jederzeit an unser Kundenservice oder an unser Qualitätsmanagement. 

Am Bauernmarkt kannst du bei unverpackten Lebensmitteln den Anbieter auch direkt nach der Bio-Kontrollnummer oder nach seinem Zertifikat fragen, wenn du dir unsicher bist.

Unser eigenes Bio-Zertifikat vom Biohof Achleitner findest du stets aktuell auf unserer Website in den Downloads.

 

Wie kannst du als Konsument hochwertige BIO-Lebensmittel erkennen?

Wenn du verlässliche Bio-Produkte von Pseudo-Bio-Produkten unterscheiden willst, gibt es ein paar wichtige Kennzeichen. Die wichtigsten Symbole stellen wir euch gerne vor:


EU Bio-Logo

Alle Lebensmittel, die nach den Bio-Verordnungen in der Europäischen Union her-
gestellt werden, müssen seit Mitte 2010 das grüne EU-Bio-Siegel tragen. Der "Code" unter diesem Symbol beinhaltet ein paar wichtige ergänzende Informationen zur Herkunft und zur Kontrollstelle.
 

Ist das Produkt mit dem EU Bio-Logo gekennzeichnet, bedeutet dies: 

  • weitgehend BIO
  • Rohstoffe zu 95% aus BIO-Herkunft



Zusätzlich zum EU Bio-Logo gibt es noch weitere Logos verschiedener Verbände. Diese stellen KEINEN Ersatz zum EU Bio-Logo dar, sondern sind eine weitere Ergänzung. Die Verbände stehen mit ihren Gütesiegeln oder Logos für erweiterte bzw. höhere Bio-Standards, die über das von der EU vorgegebene Maß für Bioprodukte hinaus gehen. 

Verlässliche, ergänzende Bio-Logos in Österreich sind:


Bio Austria Logo

Die Bio Austria hat für Bio-Lebensmittel Kriterien definiert, die der Bio Austria Qualität entsprechen. Sie sind strenger als die von der EU-Bio-Verordnung vorgegeben Kriterien. Das Logo findet sich hauptsächlich auf Produkten von Direktvermarktern wieder.

Wir selbst sind Bio Austria Betrieb und auch unser Bio-Kulinarium trägt das Bio Austria Gütesiegel für 100% biologische Gastronomie. 

Konkret fordert die Bio Austria von ihren Mitgliedsbetrieben und Produkten:

  • ausschließlich BIO
  • Rohstoffe zu 100% aus BIO-Herkunft
  • rund ¼ weniger Zusatzstoffe erlaubt als in EU-BIO-Verordnung

AMA Biosiegel

Dieses Siegel wird in Österreich häufig für die Kennzeichnung von Bio-Produkten verwendet. Es wird zur Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln in Supermärkten verwendet.

Das AMA Biosiegel steht für:

  • ausschließlich BIO
  • Rohstoffe zu 100% aus  BIO-Herkunft und aus Österreich
  • rund ¼ weniger Zusatzstoffe erlaubt als in EU-BIO-Verordnung


Das AMA Biosiegel gibt es auch in schwarz-weißer Ausführung und garantiert die biologische Landwirtschaft und den kontrolliert biologischen Anbau der Rohstoffe des Lebensmittels außerhalb von Österreich.

 

 

Beliebte Beiträge

  • Gemeinsam sind wir stark

    Was die Biokiste so besonders macht, ist die Zusam...

    Ansehen

  • Neue Partnerschaften knüpfen

    Der persönliche Kontakt zu unseren Lieferpart...

    Ansehen

  • Die Biokiste bringt dir mehr...

    Du wolltest immer schon wissen, wie die Idee der B...

    Ansehen